Recherchieren in der Landesgeschichtlichen Bibliothek: Unsere Hilfsmittel

 

Suche per Online-Katalog
Der Online-Katalog unserer Bibliothek bietet Ihnen Suchmöglichkeiten nach verschiedenen Kriterien, formalen (z. B. Verfasser, Stichwort, Erscheinungsjahre) wie sachlichen (Systematikstelle, Schlagwort, Interessenkreis), die sich auch miteinander kombinieren lassen.
Ein Teil unserer Bestände ist noch nicht oder erst teilweise EDV-erfasst. Es handelt sich dabei um sehr alte, wertvolle Bücher sowie um Kleinschrifttum (Broschüren), Atlanten und verschiedene Sonderbestände.

Suche über die Bibliothekssystematik
Die Bücher auf unseren Regalen sind nach Sachthemen geordnet. Mithilfe unserer Bibliothekssystematik können Sie ersehen, an welcher Stelle im Hause Werke zu einem bestimmten Thema zu finden sind. Nach den Stellen der Systematik kann auch im Online-Katalog recherchiert werden! Beispiel: Gesucht wird Literatur über Sport: Eingabe „St 90” in das Suchfeld „Systematik”.

Wenn Sie Fragen haben, stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

 

 

Bestand

 

Die Landesgeschichtliche Bibliothek ist vor allem eine öffentlich zugängliche Ausleihbibliothek für jedermann. Gleichzeitig fungiert sie als Dienst- und Arbeitsbibliothek für das Archiv und seine Benutzer. Im Rahmen ihres Bestands- und Erwerbungsprofils bietet sie Ihnen einen stetig wachsenden, qualitätsvollen Fundus an Literatur für Referate, Fach- und Prüfungsarbeiten, wissenschaftliche Forschung oder einfach für Ihr persönliches Interessengebiet.

Die Bestände der Landesgeschichtlichen Bibliothek
Gedrucktes zur Geschichte und Landeskunde Westfalens ist die Spezialität der Landesgeschichtlichen Bibliothek. Der Schwerpunkt der Bestände liegt dabei auf Ostwestfalen und Bielefeld. Bezüglich der Stadt Bielefeld wird Vollständigkeit angestrebt.
Die Bibliothek verfügt über rund 100.000 Bände. Davon stammen etwa 5.500 aus dem 19. Jahrhundert und ungefähr 700 sind noch älter. Durch gezielten Bestandsaufbau kommen jährlich etwa 1.000 Bände hinzu.

Alles über die Region und Wichtiges zur allgemeinen deutschen Geschichte
Bei uns sind alle Wissensgebiete zur westfälischen Geschichte und Landeskunde vertreten, zum Beispiel Wirtschafts-, Sozial-, Kirchen- und Rechtsgeschichte ebenso wie Geographie oder Naturkunde. Der große Bestand an Büchern aller Fachgebiete über die Region wird ergänzt durch Nachschlagewerke, Quellensammlungen und wichtige Veröffentlichungen zu allen Epochen und Themen der allgemeinen deutschen Geschichte. Sie finden unter den Büchern leicht fassliche Darstellungen oder Bildbände ebenso wie streng wissenschaftliche Veröffentlichungen. Kleine, scheinbar unbedeutende Broschüren sind genauso vorhanden wie umfangreiche mehrbändige Werke. Genaueren Aufschluss gibt die Bibliothekssystematik.

Die Zeitschriften
Sie können bei uns über 400 laufend gehaltene Zeitschriften, Jahrbücher und andere periodisch erscheinende Publikationen benutzen: das jeweils neueste Heft oder auch ältere Jahrgänge. Kleine Heimatblätter finden Sie ebenso wie streng wissenschaftliche Zeitschriften. Außerdem haben wir ältere Bände vieler Zeitschriften, die heute nicht mehr erscheinen.
Neben den regionalkundlichen Publikationen stehen auch andere Zeitschriften zur Geschichte bereit, zum Beispiel die Historische Zeitschrift oder die Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte.
Ein beträchtlicher Teil unserer Zeitschriften und Jahrbücher gelangt durch den Schriftentausch des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg in die Bibliothek.

Die Sonderbestände
Mehrere größere Sammlungen von Büchern und anderen Publikationen haben wir als Geschenke erhalten. Das inhaltliche Spektrum dieser Sammlungen ist breit und beschränkt sich nicht auf regionale Themen. Eine besonders herausragende Schenkung ist das Verlagsarchiv des ehemaligen renommierten Bielefelder Unternehmens Velhagen & Klasing, das aus etwa 7.000 Veröffentlichungen und zahlreichen Dokumenten besteht (letztere im Archivbestand).

Alle Bücher und Zeitschriften können im Lesesaal eingesehen werden. Der größte Teil ist auch ausleihbar. Mehr zum Thema Benutzung.