Führungen

 

Möchten Sie unser Archiv und die Bibliothek besichtigen? Wir zeigen Ihnen gern unser Haus. Ob Sie wissen wollen, wie eine Akte restauriert wird, oder was zur Zeit Napoleons in der regionalen Zeitung stand: Bei unseren Gruppenführungen beantworten wir alle Fragen rund um die Aufgaben und die Bestände.

Wenn Sie sich für ganz bestimmte Themen der Bielefelder Geschichte interessieren, können wir nach Absprache auch spezielle Führungen anbieten. Vielleicht möchten Sie mehr über das Stadtbild und seine Veränderungen oder die Industrialisierung erfahren? Oder würden Sie gern Ihr Wissen über die Geschichte der Frauen in Bielefeld vertiefen? Sprechen Sie mit uns darüber.

Gruppenführungen sind auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten des Archivs und der Bibliothek möglich. Bitte melden Sie sich vier bis sechs Wochen vor dem geplanten Besuchstermin bei uns an. Pro Person kostet eine Führung 2,50 Euro. Für Schüler- und Studentengruppen ist der Rundgang kostenlos.

 

Führungen durch die Publikumsbereiche

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat bieten das Stadtarchiv und die Landesgeschichtliche Bibliothek eine kostenfreie Führung durch die Publikumsbereiche an – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die mit der Stadtbibliothek kombinierten Führungen beginnen dort um 16.00 Uhr im Eingangsbereich (Neumarkt 1, Erdgeschoss), gegen 17.00 Uhr schließt sich die inhaltliche und räumliche Vorstellung von Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek an (Dauer circa 45 Minuten).